Gemeinsam stark im Kellerduell ? Mittelmaß in Schweich ? Top Leistung im Lokalderby gegen Tabellenzweiten aus Daun
 |  Handball-Jugend

Spannende Spielminuten im letzten Saisonspiel der C-Jugend Jungs, formiert um Trainer Marcus Etteldorf, vor heimischem Publikum. Nachdem das Team im Spiel gegen das Tabellenschlusslicht Biewer die Pflicht bravourös mit einem 14:30 Auswärtssieg erledigt hatte, im Spiel gegen Schweich jedoch nicht an die Leistung anknüpfen konnte und dementsprechend mit einer 29:19 Niederlage im Gepäck heimkehren musste, sollte die Kür im letzten Saisonspiel im Lokalderby gegen die Handballfreunde vom TuS Daun vor heimischem Publikum folgen. Das Spiel so lange wie möglich offen gestalten und dem favorisierten Tabellenzweiten aus Daun ?ein Beinchen? stellen, war der kollektive Plan des Teams. Fast wäre dies auch gelungen. Auch wenn nach einer spannenden Partie die Gäste mit dem Endstand von 26:28 als Sieger vom Platz gingen, konnte das Team erhobenen Hauptes stolz auf die gemeinsam demonstrierte Leistung sein. Vor allem erfreulich die reibungslose Integration von einigen talentierten ?Neuen?, die nicht zuletzt Dank der WM-Euphoriewelle den Weg in die Mannschaft gefunden hatten. Während für einen Teil der Aktiven in der kommenden Saison alterbedingt der Wechsel in die neu zu formierende B-Jugend (Jahrgänge 1992/1991) ansteht, plant das Gro der Mannschaft mit gesundem Ehrgeiz in die zweite C-Jugend Saison (Jahrgänge 1994/1993) zu starten.