Glitzer, Glanz und Handballer-Gloria
 |  Handball-Frauen
Erstellt von Doris Waldorf

Glamour auf dem roten Teppich.

Samstag, 12.12.15 kurz vor 19.30 Uhr; das Verbandsligaherrenteam läuft unter tosendem Applaus in die Halle; blau-weiße Nikolausmützen schmücken die Akteure und Weihnachtssüßes für die Zuschauer auf den Rängen gibt’s noch dazu! Tolle Stimmung vor der Partie gegen den Spitzenreiter aus Mertesdorf. Ein Augenschmaus auch auf der Tribüne. Waren doch die Damen schon im abendlichen Weihnachtsfeier-Galaoutfit gekommen um ihre Herren standesgemäß anzufeuern.

Es entwickelte sich eine überaus spannende und in dieser Form nicht zu erwartende Partie gegen den Tabellenführer und haushohen Favoriten aus Mertesdorf. In den ersten zwanzig Minuten bis zum 10:11 schaffte es das Team um Uwe Leonards auf Augenhöhe zu spielen. Lediglich zehn Schwächeminuten am Ende der ersten Halbzeit ließen einen vorentscheidenden Mertesdorfer 1:10 Lauf zu. Die Partie jetzt gelaufen? Ein Kantersieg für Mertesdorf? Weit gefehlt! Die zweite Halbzeit verlief völlig ausgeglichen. Bis auf ein Tor Unentschieden! Eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung, die sich sehen lassen kann! Und ein tolles Vorprogramm für die anschließende Weihnachtsfeier; in diesem Jahr organisiert vom Herrenteam.

Pünktlich um 21.21 Uhr fährt wie geplant die Limousine am Sportplatz vor. Eine nicht enden wollende Schlange an Herren, einer schöner als der andere, drängt sich unter viel Damenapplaus auf dem roten Teppich hin zum Glühweinempfang und hinein in die eigens zum Motto „Strack im Frack“ passend verwandelte Party-Location mit weihnachtlichem Programm.

„Männer! Hut ab! Das ist ein richtig, richtig tolles Fest!“
freuen sich die Gäste reihum. Bei besinnlicher Weihnachtsmusik dinieren, auf Fotos posieren, lachen, tanzen, Lichtertänzerinnen applaudieren, einem selbstverfassten Weihnachtsgedicht lauschen und das Fest in vollen Zügen genießen bis in die frühen Morgenstunden; so das kurzweilig vorweihnachtliche Programm!