Wir trauern um Lampi
 |  Fußball-Alte Herren
Erstellt von Rainer Leyendecker

Mit großer Trauer und Betroffenheit haben wir vom Tod von Horst (Lampi) Lamberti erfahren. Lampi spielte fast 50 Jahre lang für seinen SV Gerolstein und beendete seine aktive Fußballzeit mit 60 Jahren bei den Alten Herren. Die Fußballer von Eifel und Mosel kannten Lampi als  fairen und tadellosen Sportler, der wie kein anderer den Gerolsteiner Fußball repräsentierte. Als rechter Verteidiger wurde er viele Jahre in die Eifel-Auswahl berufen. Vereinstreue war ihm wichtig. In guten und in schlechten Zeiten stand Lampi seinem Verein immer zur Seite.

Für viele unserer jüngeren Vereinssportler warst du ein Vorbild.
Dein Rat war gefragt. Deine Meinung war wichtig. Krankheitsbedingt konntest du in den letzten Jahren nicht mehr so häufig an den Vereinsaktivitäten teilnehmen.

Der SV Gerolstein war dein Verein. Danke, Lampi!Unser Mitgefühl gilt seiner Schwester Bäbbi und allen Angehörigen.

SV Gerolstein 1919 e.V.
Georg Linnerth
- Vorsitzender- 

Oliver Grafenkamp
–Alte Herren-