Déjà-vu-Erlebnis – Verbandsligahandballer wollen wieder Rekordkulisse gegen Morbach
 |  Handball-Männer
Erstellt von Doris Waldorf

Zwei Punkte müssen am Samstag, 29.04.2017 um 20.00 Uhr in heimischer Grundschulhalle her! Wieder gegen Morbach!

Wieder so, wie am 18.04.2015, als dem TEAM mit einem Fast & Furious-Sieg gegen die Gäste aus Morbach der Verbandsligaaufstieg gelang; nur geht es dieses Mal im Kellerduell um den Klassenerhalt aus eigener Kraft!

Showdown nach einer durchwachsenen Saison mit berufs- und somit personalbedingten Höhen und Tiefen aber dennoch mit vielen nur knapp verlorenen Partien unter der Leitung von Uwe Leonards.

„Wollen wir als Team den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen, müssen am Samstag Punkte her! Und dafür brauchen wir nicht nur jeden Mann auf dem Feld, sondern auch wieder volle Ränge wie in 2015!“ so Lars Rosch euphorisch, motiviert und trotzdem mit Respekt in Richtung Samstag vorausblickend. „Wir wollen wieder alles in die Waagschale werfen. Wir gehören mit unserem jungen Team in die Verbandsliga! Entscheidend wird sein, ob wir Lösungsmöglichkeiten gegen die Abwehrformation der Morbacher finden“, so Lars Rosch, „und ob wir es schaffen eine riesige Kulisse auf den Rängen zusammen zu trommeln.

Wir brauchen jeden Zuschauer!

Kommt am Samstag ab 19.30 Uhr in die Grundschulhalle und helft uns“.