?Learning by doing? ? Handballevent für Erstklässler
 |  Handball-Jugend

Grundschule kooperiert seit Jahren mit dem SV Gerolstein.

Auf einem guten Fundament steht bereits seit fünf Jahren die erfolgreiche Zusammenarbeit der Handballabteilung des SV Gerolstein 1919 e.V. mit der Grundschule Gerolstein. Einmal jährlich tummeln sich alle Erstklässler voller Begeisterung einen ganzen Schultag in der Turnhalle anlässlich des durch die Aktiven der Handballabteilung initiierten Grundschulhandballtreffs. ?Auch in diesem Jahr, euer neuer Schulleiter, Herr Gerber hat es erlaubt, dürfen wir am 19. November 2007 bei euch Erstklässlern zu Gast sein?, so hocherfreut Projektleiterin Doris Waldorf stellvertretend für die Gerolsteiner Handballer. Unter fachmännischer Anleitung erhalten die Kinder und Lehrer einen Einblick in den Kinderhandballsport und können selbst ?Hand an den Ball? legen. Der Grundschulhandballtreff und somit die Kooperation mit der Grundschule vor Ort, ist einer der wichtigsten Bausteine von vielen in der Vereinsnachwuchsarbeit. Die Handballabteilung versteht sich nicht als leistungsorientierter Ausbildungsbetrieb für Handballer; vielmehr sollen (ball-) talentierte Kinder entsprechend ihrem Lernalter von qualifizierten Trainern und Betreuern in ihrer handballerischen Entwicklung gefördert werden. Darüber hinaus wird größter Wert auf die sozialen Komponenten, wie Gemeinschaftssinn und Spaßfaktor gelegt. Höhepunkt des Tages wird auch in diesem Jahr wieder das ?echte Handballspiel? der E-Jugend- und Minihandballer vom SV Gerolstein sein. ?Freut euch auf einen tollen Vormittag; ein Überraschungsgast wird auch dabei sein?, macht Projektleiterin Doris Waldorf neugierig auf das anstehende Sporthighlight.    ?Und wer anschließend mal im richtigen Training schnuppern will, ist jederzeit freitags von 17.30 ? 19.00 Uhr in der Grundschule herzlich willkommen?.