Handball-Special im Kölner JUMP House
 |  Handball-Jugend
Erstellt von Doris Waldorf

SV-Mädels springen was das Zeug hält im größten Trampolinpark in NRW – Leider auch ein bisschen Abschied.

Ein Saisonabschluss nach Maß für die SVG-Handballmädels der weiblichen D-Jugend unter den Fittichen von Anka und Theresa Blum. Der Besuch im größten Trampolinpark in NRW, dem JUMP House in Köln, mit sieben abwechslungsreichen Actionbereichen mit rund 120 Trampolinen auf 3.800 qm Gesamtfläche, ein tolles Erlebnis zum Abschluss der Saison. Gemeinsam wurde sich noch einmal ausgetobt.

Leider wird das Team in der kommenden Saison mangels genügend Spielerinnen nicht an der Bezirksmeisterrunde teilnehmen. Aber auch das soll sich in naher Zukunft wieder ändern! Die Mädels dürfen in der gemischten E-Jugend mittrainieren, damit sie am Ball bleiben. Bei zahlenmäßiger Verstärkung, hoffen wir in der nächsten Spielzeit wieder auf eine volle Truppe, die dann wieder tatkräftig handballerisch im Bezirk mitmischt. „Unsere Bemühungen die JSG mit dem Partner TUS 05 Daun auch im Mädchenbereich voranzutreiben blieben leider für diese kommende Saison 2018/2019 mangels genügend Spielerinnen des gleichen Jahrgangs für die wC-Jugend noch erfolglos. Aber auch das soll sich wieder ändern. Wir bleiben da am Ball“, so Doris Waldorf, Abteilungsleitungsmitglied SV Gerolstein. „Und Danke Anka und Theresa für euren Jugendtrainereinsatz bei den Mädels. Sehr wertvoll und keine Selbstverständlichkeit!