Wetterkapriolen beim Sportabzeichentag
 |  Leichtathletik
Erstellt von Rainer Leyendecker

Es gibt sichere bessere Voraussetzungen für eine Freiluftveranstaltung als das erste Maiwochenende. Die schlechte Witterung hielt sicher den ein oder anderen davon ab, mit den Leistungsprüfungen zu starten.

Aber – es gibt auch einige Sportler, bei denen der Begriff „schlechte Bedingungen“ in die Kategorie „Gibt`s nicht“ fällt. Beispielhaft für die letzte Gruppe zeigt das Foto die Familien Dreimüller und Fölsing, die den Sonntag für die Abnahme des Sportabzeichens nutzten. Danke auch an das Helferteam, die bei Wind und Wetter immer gutgelaunt für die Teilnehmer vor Ort sind. Aber es gab neben dem sportlichen Angebot noch einen positiven Nebeneffekt. Die Turnabteilung des SV führt im Jubiläumsjahr das Entenrennen anlässlich der Sankt Anna Kirmes durch. Tausende von gelben Enten müssen vorher neu katalogisiert werden. Diese wichtige Arbeit wurde von unserem 2. Vorsitzenden Michael Lützeler geleitet und der hat eine ganz spezielle Aufbauform gewählt, wie das Foto beweist.