Was wäre der Handball ohne unsere Kleinen und Kleinsten?
 |  Handball-Jugend
Erstellt von Doris Waldorf

Tolle Impressionen eines begeisterten Handballspektakels beim ersten Meisterschaftspiel der gemischten E-Jugend auswärts bei den Handballfreunden der DJK St. Matthias Trier.

„Das ist der Hammer mit welcher Einsatzfreude und welchem Elan sich die aus den Minis raus gewachsenen E-Jugend-Nachwuchshandballer auf dem Feld vor begeistertem Publikum präsentiert haben“, freut sich das Trainerduo Silvia Eisenhuth und Andy Benzrath zusammen mit zahlreich mitgereisten Eltern über den überaus gelungenen Gerolsteiner ersten Auswärtsauftritt. Völlig nebensächlich, dass die Partie mit nur einem Tor Unterschied zu Gunsten der Gastgeber mit 13:12 zu Buche steht.

„Ein Team ist immer nur so gut wie die Stimmung“, hat mal ein ganz schlauer Handballlehrer gesagt. „Und die ist, wie man hört und sieht, klasse!“, freuen sich auch die Verantwortlichen der Handballabteilung über die überaus positive Weiterentwicklung in der Jugendarbeit.

Wer in der Handballfamilie „mitmachen“ will, dem beantworten wir gerne alle Fragen unter doriswaldorf@online.de oder direkt bei den mannschaftsverantwortlichen Trainern. Die Kontakte findet ihr hier auf unserer Internetseite!