Jubiläumsjahr endet mit hoher Auszeichnung
 |  Verein
Erstellt von Rainer Leyendecker

SV Gerolstein erhält Sportplakette des Bundespräsidenten.

Mit der höchsten staatlichen Auszeichnung für Sportvereine- und Verbände geht das Jubiläumsjahr für den SV Gerolstein langsam zu Ende. Roger Lewentz, Minister des Innern und Sports überreichte die Plakette und die Urkunde des Bundespräsidenten anlässlich einer Feierstunde in der Staatskanzlei an 24 Vereine aus Rheinland-Pfalz.

Der Minister hob während seiner Laudatio die Bedeutung der Vereine innerhalb der Gesellschaft hervor und würdigte das ehrenamtliche Engagement über Generationen hinweg. In Abwesenheit vom Vorsitzenden Hans-Peter Böffgen nahmen Dieter Lützen und Rainer Leyendecker die Glückwünsche entgegen. Zu den Gratulanten gehörten neben dem Minister auch die Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt, Fußballverbandspräsident Walter Desch und der kommissarische Präsident des Landessportbundes Rheinland-Pfalz, Jochen Borchert. (siehe Foto). Insgesamt wurden 24 Vereine mit dem Gründungsjahr 1919 oder Älter aus unserem Bundesland geehrt.