Zwei gehen ...einer kommt!
 |  Verein

Nach einer, unterm Strich von Erfolg geprägten, langjährigen aktiven Handballzeit, ob als Spieler oder Abteilungsleiter, hat der Kapitän der SVG-Handballfregatte nun endgültig die "Turnschuhe" an den Nagel gehangen. "Ich finde 40 Jahre Handball sind genug. Davon 33 Jahre in der Eifel!" so Hermann Schwöppe mit einem lachenden und einem tränenden Auge.

In den letzten 10 Jahren leitete er die Geschicke der Handballabteilung und blickt stolz auf ein gut gewachsenes Team in der "2. Führungsebene" zurück. "Dass sich ein geeigneter Nachfolger finden wird, dessen bin ich mir sicher!" Und dem ist so: Mit Erik Böffgen (unteres Bild "Rechtsaußen") schaffte es die Abteilung einen Wunschkandidaten ins Boot zu holen. Auch wenn die offizielle Amtsübergabe intern bereits abgeschlossen ist, wird Hermann Schwöppe im Januar gebührend in feierlicher Runde verabschiedet. Als weiteres langjähriges aktives Mitglied, zuletzt als Trainer der Frauenmannschaft (im unzertrennlichen Gespann mit Bernd Hennen), verlässt Robert Bowi das Schiff (Bildmitte). Er wird mit Rat und Tat dem Damenteam samt Trainer Bernd Hennen erhalten bleiben; zieht sich lediglich aus Zeitgründen aus dem aktiven Spielgeschehen etwas zurück. "Vielen Dank, Robert, für Deinen stets unermüdlichen Einsatz!"