19 Fußball ?und 2 Handballteams sorgten für Budenzauber
 |  Fußball-Alte Herren

Hallenturnier der Alten Herren des SV Gerolstein ein voller Erfolg.

Bei der 8. Auflage des Fußballhallenturniers in der Grundschulhalle zeigten insgesamt 22 Mannschaften an 2 Spieltagen ausgezeichneten Fußballsport mit einer Trefferquote von über 4 Treffern pro Spiel. Fair Play und technisches Können zeigten die Spieler und Spielerinnen in der Brunnenstadt, sodass die leitenden Referees Klaus Mergen und Albert Hens nur selten ins Spielgeschehen einschreiten mussten.

Traditionell treten Freitags die Betriebs- und Freizeitmannschaften an. Ein Höhepunkt war die Begegnung der Handballdamen des SV Gerolstein gegen den Fan Club ?Jirrelsteener Kreisel?. In der ersten Halbzeit konnten die pedalverrückten Kreisel-Fans die Handballerinnen einigermaßen auf Distanz halten, obwohl die Damenmannschaft des SV mit guten Kombinationen zu überzeugen wusste. In der zweiten Halbzeit, -jetzt wurde Handball gespielt-, zeigten die Mädels Ihr ganzes können. Auch wenn Sie eine knappe Niederlage hinnehmen mussten, gewannen Sie doch noch einen Titel. Der Sonderpreis für das 500. Tor bei allen Turnieren ging an eine Spielerin. Nach gleichem Modus spielten die Handballer gegen die Lehrer der Berufsschule. Den glücklichen Sieg erkämpften sich die Fußballpädagogen dank einer herausragenden Leistung von Torwart Jakob Conen im Siebenmeterschießen.

Insgesamt zog AH-Chef Gerhard Klaeren mit seinem Helferteam eine positive Bilanz. Die Vorbereitungen zum 9. Turnier der Alten Herren des SV Gerolstein haben schon begonnen.