?Von Morgentau bis Abendgrau? ? SV-ler radeln für guten Zweck ? Handballer und Triathleten erfolgreich beim Sommerbiathlon
 |  Handball-Jugend

Als Abschlusshighlight zum Hillesheimer Kulturzirkus war das diesjährige Tellerfest zu Gunsten von Burkina Faso (Westafrika), einem der ärmsten Länder der Welt, ein absoluter Volltreffer.

Auch Mitglieder des SV Gerolstein 1919 e.V. gingen für den guten Zweck an den Start und wurden mit jede Menge Aktion, Fun und einer tollen After-Sports-Party mit kulinarischen Köstlichkeiten und toller Musik belohnt.

Besonderes Bonbon, der Sommerbiathlon, wo den echten Biathleten auf einer Laserschießanlage nachgeeifert werden konnte. Bevor das SV-Team gemeinsam auf die anspruchsvolle 30km-Mountainbikerunde ging, strampelte und schoss das achtköpfige KidsRacer-Team beim Sommerbiathlon mit großer Begeisterung um die Wette. Zusammen mit dem SV-Nachwuchstriathlet Nico Krämer lieferten sich die Junghandballer Tim und Lars Rosch, Janik und Jesko Waldorf sowie David, Annika und Lara Munkler einen harten aber stets fairen Kampf, bei dem Tim Rosch vor Annika Munkler (jeweils ohne Strafrunde, da beide beim Schießen fehlerfrei!) die Nase am Ende vorn hatte und ganz nach oben aufs Podest kletterte. Dritter wurde Jesko Waldorf, der bravourös die Strafrunden incl. Hindernis meisterte.

Noch nicht müde vom Strampeln erfreute sich auch anschließend bei herrlichem Sonnenschein der 16m hohe Kletterturm, sowie die Trampolinsprunganlage bei Groß und Klein größter Beliebtheit bis in die Abendstunden.

?Ein Event, das größte Anerkennung und Respekt verdient und an Attraktivität für jeden Sportbegeisterten wieder einmal nicht zu überbieten war. Lob an alle, die uneigennützig und ausschließlich für den guten Zweck dazu beigetragen haben...allen voran Ben & Andrea Schauster mit ihrem Teller-Team.?