Handballdamen absolvieren ?Höhentraining?
 |  Handball-Frauen

Erlebnistag in der Hochseil-Abenteuerwelt im Wald Park Eifel im Herzen des Naturparks Südeifel ? Kirmes in Irrhausen
"Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles?......

......aber gut gesichert im Gurt kann ja nichts passieren!?, so das Planungsteam Doris Waldorf und Dunja Bormann, die in geheimer Mission ihre Mannschaftskolleginnen am Samstag, den 02.08.08 ins schöne Irsental gelotst hatten. ?Ein bisschen Höhentraining hat noch keinem Sportler geschadet!?

Nach einem leckeren Frühstück in heimischen Gefilden schnupperte das Damenteam Höhenluft in der Hochseil-Abenteuerwelt; im Wald Park Eifel, harmonisch eingebettet im Naturschutzgebiet, Nähe der Gemeinde Irrhausen. Drei Stunden lang kletterte die 16-köpfige Truppe begeistert in jeweils verschiedenen Schwierigkeitsgraden durch die Baumwipfel von Plattform zu Plattform um anschließend, nach einer Stärkung aus dem Lunchpaket, das ?Tal der 1000 Schmetterlinge? in einer zweistündigen geführten Wanderung zu erkunden. Auf den Spuren von ?Benni dem Biber?, mit Rucksack und Wanderschuh, genossen die Damen den Artenreichtum an Flora und Fauna im Naturschutzgebiet.

Am späteren Abend, nach guter Eifeler Küche ?Im Pfenn? und einem kühlen Kirmesbier traten die Damen die Heimreise an. Etwas müde und mit schweren Beinen ließen die Kletterer nach einem Zwischenstopp im Prümer ?Treibhaus? einen überaus schönen Tag in gemütlich geselliger Runde ausklingen.

 

>> weitere Fotos