Hohe Handballkunst hautnah - Vier SV-Handballdamen schnuppern Gummersbacher Bundesligaluft
 |  Handball-Jugend

Schautraining und signiertes Trikot vom Europapokalsieger für Valerie.

?Klar sind wir dabei?, freuen sich die (Handball-)Tanten mit Glücksjauchzen und munterer Begeisterung jenes Bundesliga-Handballflair hautnah an der Seite von Valerie Schauster miterleben zu dürfen. Am 27. Juli 2009 war es soweit. Ein Schautraining der ?ganz Großen Europapokalsieger? alleine für die ?Vier Damen vom SVG?. Valerie Schauster folgte der Einladung des Bundesligisten VfL Gummersbach und die anderen drei durften, nicht minder neugierig, gespannt und auch aufgeregt, mit. ?Fußball zum Aufwärmen!?  sind die selbst fußballbegeisterten Gerolsteiner Handballerinnen erfreut beim Anblick des ?munteren, harten aber nicht unfairen Getolle? auf dem Spielfeld. Danach natürlich jede Menge Taktik, Technik und Wurftraining.  Und das Ganze in einer beeindruckenden Intensität, die den Zuschauenden beim Anblick schon die Schweißperlen auf die Stirn treibt. Gegen Trainingsende durften dann die Damen selbst aufs Spielfeld. Valerie erhielt als Erinnerung aus den Händen vom Spieler mit der Nr. 3, Adrian Wagner, ein von allen Mannschaftskollegen signiertes Trikot,  verbunden mit besten Genesungswünschen. Ein tolles Erlebnis für die Vier vom SVG!