Dem Reiz des Triathlon erlegen ? Handballerin Lisi Weis schwimmt aufs Siegerpodest
 |  Handball-Frauen

Premiere beim 1. Gerolsteiner Eifel-Triathlon in Kronenburg

Da staunten die Mannschaftskolleginnen nicht schlecht, als Lisi Weis von ihrem Plan berichtete, beim 1. Gerolsteiner Eifel-Triathlon zu starten. ?Auch wenn ich da inmitten der ganzen gelernten Triathleten als Handballer nur Außenseiter bin, werde ich mein Bestes geben und hoffentlich mit viel Spaß dabei sein?, so Handballerin Lisi Weis im Bezug auf ihr mutiges Vorhaben. Dass sie sich in der Juniorinnenklasse gleich auf das Siegerpodest schwimmt, radelt und läuft, damit hätte wohl keiner gerechnet. Ihre Muskulatur während des gesamten Wettkampfs bei der Umstellung auf die verschiedenen aufeinanderfolgenden Disziplinen stets im Griff, meisterte sie die schwierige und zugleich ungewohnte Herausforderung perfekt. ?Das Wasser war ganz schön kalt...das Wechseln der Disziplinen inmitten der Triathlonspezialisten aufregend...der erste Anstieg beim Fahrradfahren echt hart...aber das Ankommen im Ziel war dafür umso schöner?, so Lisi Weis zu ihrem tollen Erlebnis und zugleich sensationellen 3. Platz, zu dem besonders stolz die Gerolsteiner Handballdamen gratulieren.