EP Sünnen und der SV Gerolstein überreichen Hauptpreis an glücklichen Stadtlaufgewinner
 |  Leichtathletik

433 Läufer(innen) kamen beim 26. Gerolsteiner Stadtlauf ins Ziel. Damit konnte der SV Gerolstein die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr, vor allem im Jedermann- und in den Jugendläufen, deutlich steigern.

Neben Pokalen und Ehrungen für die schnellsten Läufer(innen) werden in der Brunnenstadt traditionell auch zahlreiche Sachpreise unter allen Teilnehmer(innen), unabhängig von Zeiten und Platzierungen, verlost.

In diesem Jahr stellte die Firma EP Sünnen eine Nintendo Wii mit Balance Board als Hauptpreis zur Verfügung.  Und das Los fiel auf die Startnummer von Christian Plein aus Mehren, der für die Dauner Vulkanläufer an den Start gegangen war und sich damit neben einer guten Laufzeit auch noch über das Losglück freuen durfte. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Geschäftsführer Matthias Sünnen dem glücklichen Stadtlaufteilnehmer seinen Preis.

Hinweis:
Zur nächsten Laufveranstaltung lädt der SV Gerolstein am Samstag, 24.09.2011 ein, wenn der Startschuss zum 3. Eifelsteig Naturerlebnislauf von Gerolstein nach Hillesheim fällt. Weitere Informationen hierzu sind unter www.eifelsteig-lauf.de erhältlich.