Gute Arbeit unter wachsendem Kostendruck
 |  Verein
Erstellt von Rainer Leyendecker

SV Gerolstein informiert seine Mitglieder.

Rechtzeitig vor der Wahl von Joachim Gauck zum neuen Bundespräsidenten hatte der SV Gerolstein seine  Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der erste Vorsitzende Georg Linnerth ließ das Jahr 2011 noch einmal Revue passieren. Sein besonderer Dank galt den vielen ehrenamtlichen Helfern, den Trainern und Übungsleitern, die wertvolle Arbeit in den 9 Abteilungen des Vereins leisten. Aktuell finden 925 Mitglieder, darunter 365 Kinder und Jugendliche beim SV Gerolstein Ihre sportliche Heimat. Viele Veranstaltungen und Aktionen prägten das abgelaufene Jahr. So wurden die Cheerleader als „Team mit Stern“ durch den Gerolsteiner Brunnen ausgezeichnet und auch bei der Sportabzeichen-Ehrung belegte der Verein einer der vordersten Plätze im Sportbund Rheinland. Beim 1. Gerolsteiner Stadtfest waren die Blau-Weißen mit verschieden Abteilungen im Einsatz und präsentiert ein tolles Programm, was leider nicht auf ein großes Zuschauerinteresse stieß. „Volles Haus“ bzw. Grundschulhalle meldete die Boxabteilung bei der erstmaligen Ausrichtung der  Rheinland Meisterschaften.  Ausgezeichnet organisiert und durchgeführt waren auch die Crosslauf-Rheinlnd-Meisterschaften vor einem Monat. Dauerbrenner auf dem Terminkalender sind der Stadtlauf, das Handball-Mini-Turnier und der Handball-Grundschultreff.  Begeistert waren auch zahlreiche Jugendfußballer über das Intersport Fußballcamp, das zum zweiten Male angeboten wurde.  Auf der Kirmes ist der Verein traditionell mit einem Getränkestand vertreten und zum allgemeinen Engagement gehört das Pflanzen von Tulpenzwiebeln im Stadtbereich.

Umfassend berichteten die Abteilungsleiter über das abgelaufene Sportjahr und gaben auch über die aktuelle Situation wichtige Einblicke. Einige Abteilungsleiter bemängeln die dünne Personaldecke im Betreuer- und Trainerstab. Wie ein roter Faden zog sich das Thema Kosten durch die Versammlung. Die umfangreichen Gebührenordnungen der einzelnen Fachverbände stoßen bei vielen Mitgliedern auf Unverständnis. Auch bei  Auswärtsspielen, z. Bsp. Bei den Handballern, finden sich immer weniger Eltern bereit, die jugendlichen Sportler zu begleiten. Hier tragenden die  horrenden Benzinkosten und der zeitlichen Aufwand zur aktuellen Situation bei.

Weniger sportlich aber von großem Interesse ist der Bericht des Schatzmeisters. Holger Servatius trug die wichtigsten Eckdaten des umfangreichen Zahlenwerkes vor. Das Geschäftsjahr schloss erfreulich bei  Einnahmen von rund 102,0 Tsd. und Ausgaben von rund 98,0 Tsd. € mit einem Gewinn von ca. 4,0 Tsd. € ab. Im Detail wurde deutlich, dass dieses positive Ergebnis aufgrund gestiegener Einnahmen im Sponsoringbereich und positiver Veranstaltungserträge erzielt wurde. Die Kassenprüfer Josef Müller und Karl-Heinz Munkler bescheinigten eine korrekte und übersichtliche Buchführung.

Abschließend gab Georg Linnerth noch eine Vorschau zu den Veranstaltungen des laufenden Jahres bekannt. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht eine neue Kunststoffbahn für die Leichtathleten. Der Antrag wurde bereits an den kommunalen Träger eingereicht. Georg Linnerth richtete seinen Dank nochmals an alle, die den SV Gerolstein unterstützen und bat auch weiterhin um Ihren Einsatz für den Verein. Neuwahlen finden lt. Satzung  erst im nächsten Jahr wieder statt. Alle Infos rund um den Verein unter:  www.sv-gerolstein.de.

Vorstand SV Gerolstein 1919 e.V.:
Vorsitzender: Georg Linnerth
stellv. Vorsitzender: Klaus Sonntag
Geschäftsführer: Dieter Lützen
stellv. Geschäftsführer: Bernd Hennen
Schatzmeister: Holger Servatius
Referent für Öffentlichkeitsarbeit: Rainer Leyendecker

Erweiterter  Vorstand:
Abteilungsleiter Fußball: Willi Ludowicy
Jugendleiter Fußball: Franz-Josef Heinen
Abteilungsleiter Fußball Alte Herren: Reinhard Kröffges
Abteilungsleiter Handball: Erik Böffgen
Abteilungsleiterin Gymnastik: Jutta Grün
Abteilungsleiterin Triathlon: Daniela Merkes
Abteilungsleiter Leichtathletik: Jochen Kowalinski
Abteilungsleiterin Herzsport: Bettina Altherr-Müller
Abteilungsleiterin Gesundheit u. Ältere: Monika Hildenbrand
Abteilungsleiter Basketball: Georg Linnerth
Abteilungsleiter Boxen: Hardi Heidari
Gesamtjugendleiterin: Daniela Baer