Erfolgreiches Tri-Team
 |  Triathlon
Erstellt von Rainer Leyendecker

Gerolsteiner Triathleten belegen Platz 2 im Staffelwettbewerb.

Mit insgesamt sechs Startern in vier verschiedenen Disziplinen nahm der TRI-SV Gerolstein am diesjährigen Vulkan-Cross-Triathlon in Schalkemehren teil. 375 Teilnehmer starteten bei der dritten Auflage in der benachbarten Verbandsgemeinde, die neben den Sportlern auch viele Zuschauer rund um die Einzelstrecken anzieht. Mit starker Konkurrenz hatten die sechs Starter des Tri-Teams aus Gerolstein es in diesem Jahr zu tun. Moritz, Nico und Stefan Krämer, Andreas Funk, David und Dominik Benz bestritten bei besten Witterungsverhältnissen zeigten starke Leistungen und überzeigten mit Top Platzierungen in Ihren Altersklassen. Moritz Krämer belegte in der Jugend B  Platz 7, sein Bruder Nico in der Jugend A den 9. Rang. Ein tolles Ergebnis lieferte “Triathlon-Neuling“  Andreas Funk  ab. In der "Sprint Cross Distanz“ Andreas bewältige die Distanz bestehend aus 750 Meter Schwimmen, einer Mountainbikestrecke von 20 Kilometern und dem abschließenden 6 Kilometern Crosslauf auf Platz 64. Erfolgreichster Einzelstarter war Stefan Krämer. Mit der Gesamtzeit von 1.43:30 belegte er Platz 5 in der Gesamtwertung und einen hervorragenden zweiten Platz in seiner  Altersklasse. Grund zum Jubeln und mit Platz 2 belohnt wurde das Staffelteam. Aiko Weber ging als erster auf die Schwimmstrecke, David Benz löste ihn auf dem Rad ab und Bruder Dominik sichert dem Trio den Vizetitel gegen starke Konkurrenz auf der Laufstrecke. Mit acht Sekunden Vorsprung platzierte sich das junge Gerolsteiner Staffelteam knapp vor dem Team „K3-Team“ aus Trier mit dem ehemaligen Triathlon Europameister Klaus Klaeren. Alle Gerolsteiner Athleten lieferten tolle Wettkämpfe bei traumhaften Bedingungen rund um das Schalkemehrener Maar. Schon jetzt freut man sich auf die Teilnahme im nächsten Jahr, wenn am 17. August 2013 die Deutschen Meisterschaften im Cross-Triathlon stattfinden.