Was hat die gem. D-Jugend vom SV Gerolstein gemeinsam mit dem DHB-Team?
 |  Handball-Jugend

...Bingo! Beide Mannschaften sicherten sich am 21.01.07 vor einer begeisterten Zuschauerkulisse einen verdienten und wichtigen Sieg! Die "Großen" in der WM-Vorrunde gegen Argentinien und die "Youngster" in der Meisterschaft gegen die Gäste aus St. Matthias/Konz.
Im "Vorspiel", beflügelt durch die guten Leistungen der Vorwoche gegen Igel, strotzte das Team um Hansi Helle hochmotiviert nur so vor Spielfreude und siegte in toller Manier in Gerolstein verdient gegen die Gäste aus St. Matthias/Konz mit einem beindruckenden 31:24! Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einem glänzend parierenden Torhüter Marius Büchler im Rücken, war der Garant für den verdienten Sieg. Schöne Ballkombinationen, schnelles Spiel nach vorne und eine offensiv agierende Abwehrformation sorgten für die schnelle Führung der Gastgeber. Die Mannschaft fand hervorragend ins Spiel und ließ lediglich einmal die Gäste mit 10:11 in Führung gehen. Nach einer Auszeit durch Hansi Helle schnell wieder hellwach, sicherte sich das Team eine 17:13 Pausenführung. Auch in der zweiten Halbzeit hielten die Gerolsteiner das Tempo hoch, verblüfften mit schönen "Einlagen" sogar ein ums andere Mal die Zuschauer samt Trainer, und bauten mit sicherem, schnellem (echten Gerolsteiner) Handball die Führung aus. Auch durch den kleinen "Zwischenspurt" der Gäste, die bis auf drei Tore noch mal herankamen, ließen sich die Gerolsteiner nicht von ihrem Weg abbringen. Mit konsequenter Chancenverwertung nach tollen Anspielen erreichten die Jungs und Mädels sogar die Bestmarke von 31 Toren.
Tolle Leistung! Weiter so! Mit dieser Leistung ist auch nächste Woche in Bitburg was drin, egal "wo die stehen"!