Bunter Vereinsmix bei den Schüler-Kreismeisterschaften
 |  Leichtathletik
Erstellt von Rainer Leyendecker

180 Starts beim Hallenmeeting in Gerolstein.

Zum 7. Mal fanden in Gerolstein die Hallen- Kreismeisterschaften für Schüler bis 15 Jahre statt. Die befürchtete Absagen-Flut infolge des plötzlichen Wintereinbruches  blieb  aus. Im Gegenteil, insgesamt verzeichnete der ausrichtende Verein des SV Gerolstein mehr Teilnehmer als im letzten Jahr. Leichtathleten aus Kyllburg, Ellscheid und sogar eine große Gruppe aus Adenau  ging in der Brunnenstadt an den Start. Die Organisatoren hatten damit ein Teilziel erreicht. Ein gemischtes Feld mit vielen bunten Vereinstrikots auf dem Siegertreppchen. Bevor die Urkunden und Schokoladennikoläuse vergeben wurden, standen spannende Wettkämpfe auf dem Programm. Angeboten wurden die Disziplinen Weitsprung, der 30-Meter-Sprint, der 35-Meter-Hürdenlauf und ein Langstreckenlauf im Hallenrund. Mit dem Heimvorteil im Rücken gewannen die jungen Sportlerinnen und Sportler vom SV Gerolstein die meisten Top-Platzierungen, gefolgt vom VfL Hillesheim und der TuWi Adenau. Einen besonders positiven Eindruck hinterließ der 9-jährige Timo Mathar aus Hillesheim. Er setzte sich in allen 4 Disziplinen gegen sehr starke und zahlreiche Konkurrenz durch. Insgesamt war wieder ein erfreulicher Trend bei den jüngeren Jahrgängen zu erkennen. Die etwas älteren Jahrgänge sind leider nur vereinzelt bereit, einen halben Sonntag für eine Teilnahme zu opfern. Neue Akzente für die Leichtathletik setzt im nächsten Jahr der Deutsche Leichtathletik-Verband. Zukünftig werden die jüngsten Sportler ausschließlich in Mannschaftswettbewerben starten. Klassische Disziplinen, wie der 50-Meter-Lauf, Weitsprung oder Ballweitwurf wird es als Einzeldisziplin nicht mehr geben. Ein Sonderlob verdiente sich wieder einmal das Organisations-Team um den SVG-Abteilungsleiter Jochen Kowalinski. Ohne Hektik und mit viel Spaß für die Kinder wurde die Veranstaltung durchgeführt. Die Geschwisterkinder, Eltern und Großeltern hatten viel Spaß in der Halle und wurden an der Kuchentheke mit vielen Leckereinen verwöhnt. Die Verantwortlichen werden sich auch den neuen Anforderungen des DLV stellen und im nächsten Jahr wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen.

Hier die Auflistung der Platzierungen: 

SV Gerolstein      20 Teilnehmer,       18 x 1. Platz     16 x 2. Platz            17 x 3. Platz
VfL Hillesheim      5  Teilnehmer,       14 x 1. Platz       3 x 2. Platz              3 x 3. Platz
TuWi Adenau       8  Teilnehmer,         9 x 1. Platz        5 x 2. Platz              4 x 3. Platz
VFL Jünkerath       8 Teilnehmer,         6 x 1. Platz        9 x 2. Platz              7 x 3. Platz
SV Ellscheid           1 Teilnehmer,         3 x 1. Platz        1 x 2. Platz
TUS Daun               6 Teilnehmer,         1 x 1. Platz       9 x 2. Platz               2 x 3. Platz
SV Kyllburg            1 Teilnehmer,         1 x 1. Platz       1 x 2. Platz

>> Ergebnisliste