"Public viewing" in der Handballhochburg Gerolstein
 |  Handball-Jugend

"Ole, ole, ole, ole, Deutschland im Finale, ole!" so schall es aus den begeisternd lautstark mitjubelnden SV-Handballern beim spontan einberufenen "E-Jugend-Public viewing" in der Gerolstraße. Dass es so spannend werden würde, damit hatte allerdings vorher keiner gerechnet. Und dass die Deutschlandschals und die Fahnen fehlten, tat der prächtigen Stimmung und dem ?Siegeswillen? schon im Vorfeld keinen Abbruch. "Das ist ja anstrengender als wenn man selber auf dem Platz steht und spielt," so Jesko Waldorf inmitten ohrenbetäubendem Jubelgeschrei seiner Mannschaftskameraden. Mitfiebernd hielt es keinen mehr im Sessel! Tolle Stimmung! Den Stars zujubeln wie "mittendrin"! "Jetzt muss ich auch unbedingt das andere Halbfinale sehen", so Lars Rosch mit vor Vorfreunde glänzenden Augen, "ich bin für Dänemark!"