Trainerwechsel bei Senioren-Fußballern in der Winterpause
 |  Fußball-Herren

Zum Jahresende 2006 haben sich die Verantwortlichen der Fußballabteilung in Abstimmung mit dem Vereinsvorstand dazu entschlossen, die Zusammenarbeit mit den beiden Seniorentrainern Dietmar Zimmer (1. Mannschaft) und Raimund Esch (2. Mannschaft) noch in der Winterpause zu beenden. Die Entscheidung wurde im Wesentlichen unter dem Gesichtspunkt einer neuen, gemeinsamen Ausrichtung der A-Jugend und der beiden Seniorenmannschaften getroffen.

Harry Baier, der in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich die A-Jugend der JSG trainierte, hat nach der Winterpause mit einem zum Teil neuen Trainer -und Betreuerteam die sportliche Leitung der A-Jugend sowie der 1. und 2. Mannschaft übernommen. Harry Baier soll zusammen mit Berthold Wirtz und Ingo Brenner (verantwortlich für die A-Jugend), Günter Mittelstädt (2. Mannschaft), sowie Stefan Mischo und Fabian Koch dazu beitragen, dass die erfolgreiche Jugendarbeit in der Fußballabteilung auch im Seniorenbereich fortgesetzt werden kann und eine höhere Identifikation mit dem Gesamtverein SV Gerolstein erreicht wird. Wichtig ist hierbei, dass mit einem zukunftsorientierten Konzept die eigenen Nachwuchsspieler dem Verein erhalten bleiben und mit dazu beitragen, den Gerolsteiner Fußball wieder in die Erfolgsspur zu bringen.

Derzeit bereiten sich die Mannschaften mit einem intensiven Trainingsprogramm auf die restlichen Meisterschaftsspiele der Saison 2006/2007 vor, die am 25. März 2007 beginnen.