vlnr. AH-Mitglieder Rudi Meier, Albert Hens, Stadt-BM Friedhelm Bongartz, Reinhard Kröffges, Torsten Wagner
Vorfreude auf Hallenturnier in Gerolstein hat begonnen
 |  Fußball-Alte Herren
Erstellt von Rainer Leyendecker

Auslosung durch Stadtbürgermeister Friedhelm Bongartz.

Gerne und spontan übernahm Stadtbürgermeister Friedhelm Bongartz die Schirmherrschaft zum Pokalturnier um die Gerolsteiner Stadtmeisterschaft. Trotz vollen Terminkalenders nahm Er sich die Zeit anlässlich des Gerolsteiner Weihnachtsmarktes die Gruppenlose zu ziehen. Traditionell steht das 2. Wochenende (9. Und 10. Januar 2015) im neuen Jahr ganz oben in den Terminkalendern der AH-Fußballer. Als wahrer Publikumsmagnet entwickelte sich die seit einigen Jahren ausgetragene Stadtmeisterschaft mit aktiven und inaktiven Sportlern. Mit der Feuerwehr Bewingen, dem Reitsportverein Gerolstein und den Handball-Damen des SV Gerolstein kämpfen drei weitere Teams um die Trophäe. Mit der 15. Auflage des Turniers stoßen die Verantwortlichen um AH-Chef Reinhard Kröffges an zeitliche Grenzen. Insgesamt treten 9 Teams an und möchten dem Vorjahressieger, dem Team der Bundeswehr Gerolstein, eine erfolgreiche Titelverteidigung verwehren. Der sportliche Freitag beginnt mit den Begegnungen der Betriebsmannschaften um 17.30 Uhr. Ab 19.00 Uhr beginnen die Gruppenspiele zur Stadtmeisterschaft. Der Samstag steht fast ganz im Zeichen der AH-Fußballer mit den Mannschaften aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm und dem Vulkaneifelkreis. Ab 13.30 Uhr eröffnen Jugendmannschaften der JSG Kylltal den zweiten Tag des Hallenfußballs. Die AH-Abteilung des SV Gerolstein freut sich auf viele Sportler und Gäste in der Brunnenstadt