Handballer schaffen Rekordkulisse – Mindestens 170 Zuschauer!
 |  Handball-Männer
Erstellt von Doris Waldorf

Dem Aufstiegssanwärter in Favoritenstellung
„Fast & Furious“ zunächst die Suppe versalzen.

Die Musik laut, die Tribünen voll, beide Teams zur letzten Besprechung in den Kabinen, die Zuschauer in gespannter Lauerstellung, die Anspannung auf beiden Seiten hoch, dann gehen die Türen auf, die Musik erlischt, tosender Applaus für beide einlaufenden Teams, Gänsehaut pur und bestimmt läuft es dem ein oder anderen Spieler kalt den Rücken runter!

Gewinnt Morbach, stehen sie als Aufsteiger fest. Gewinnt Gerolstein, dann bleiben alle Türen Richtung Verbandsliga offen. „Klar haben wir gerechnet, aber wir planen von Spiel zu Spiel und dann sehen wir was passiert“, so Trainer Uwe Leonards im Vorfeld der Partie.

Was dann folgt, ist nicht nur Pflicht, dass gleicht zeitweise schon der Kür! Spielfreude, Kampf, Tempo, Teamgeist, sehenswerte Kombinationen, Siebenmeter, eine bärenstarke Abwehr, Kempatricks und Heber......alles was das Handballerherz und ein vor Begeisterung nicht zu bremsendes Publikum begehrt; inklusive einer an Spannung nicht mehr zu überbietenden Schlussphase, als Morbach nach einem Gerolsteiner Dreitorevorsprung noch mal alles in die Waagschale wirft und in offener Manndeckung noch zwei Tore aufholt, ehe die Sirene ertönt. Spiel, Satz und Sieg in letzter Sekunde für Gerolstein!

Ein Dankeschön geht auch in Richtung Morbacher Gäste, die mit großem, begeisterten und stets fairen Publikum angereist sind und zur tollen Atmosphäre beigetragen haben. Alle waren klasse!
Das war echte Werbung für unseren Handballsport!

„Dieses war der erste Streich, der Zweite folgt vielleicht“!

Am Samstag, den 02.05.15 um 18.00 Uhr ist wieder Anpfiff in heimischer Halle. Die Männer heißen dann die Gäste aus Bitburg willkommen und hoffen wieder auf gleiche Kulisse am gleichen Ort. Ungeachtet des Ergebnisses, wie Morbach am kommenden Wochenende gegen den ungeschlagenen Tabellenführer spielen wird!

Zumindest bis dahin ist alles drin!