GEROLSTEINER Fußball U10 Hallen-Juniorcup

News - U10 Hallen-Juniorcup

 |  Fußball-Junioren
„EFF-ZEH“ lässt in Gerolstein nichts anbrennen

1. FC Köln siegt beim GEROLSTEINER U10 Hallen-Juniorcup.

 |  Fußball-Junioren
1. FC Köln verteidigt den Titel beim GEROLSTEINER U10 Hallen-Juniorcup

Die zahlreichen Zuschauer erlebten heute in der Sporthalle der Grundschule Gerolstein einen tollen Fußballtag.

2. GEROLSTEINER U10 Hallen-Juniorcup

„EFF-ZEH“ lässt in Gerolstein nichts anbrennen

1. FC Köln siegt beim GEROLSTEINER U10 Hallen-Juniorcup

Von solch einer Serie träumen die Profis vom 1. FC Köln auch in der Rückrunde. Die U-10 des Bundesligisten startete beim GEROLSTEINER U10 Junior-Hallencup durch und verteidigte souverän den Vorjahrestitel. Einen kleinen Ausrutscher gönnten sich die jungen Kicker, als man schon als Sieger feststand und dem Stadtrivalen aus der Südstadt, Fortuna Köln mit 0:1 unterlag.

Die Abschlusstabelle spiegelt auch ein wenig das Kräfteverhältnis in den Bundesligen bis zur Regionalliga wieder. Die Teams aus der ersten Liga, Köln und Mainz, belegten Platz Eins und Zwei, gefolgt vom 1. FC Kaiserslautern auf dem dritten Platz. Dann folgten die Nachwuchsmannschaften von Fortuna Köln, dem Bonner SC, Alemannia Aachen und dem TuS Koblenz. Die Auswahl der SG Kylltal-Hinterbüsch-Vulkaneifel landete zwar auf dem 8. Platz, aber bei weitem nicht abgeschlagen. Die „Eifel-Jungs“ zeigten tollen Fußball mit Herz und Einsatz und überzeugten auf der ganzen Linie. Erst durch ein Tor in den letzten Sekunden der Spielzeit musste sich der heimische Nachwuchs dem späteren Turniersieger mit 2:1 geschlagen geben. Dafür wurden sie, -wie auch alle anderen Teams-, mit viel Beifall von den Rängen bedacht. Ein absolut positives Fazit zog auch Jugendleiter Reinhard Kröffges. Unterstützt von einem tollen Helferteam ging die Veranstaltung reibungslos über Bühne. Die große Zuschauerresonanz unterstreicht die Attraktivität dieses Hallenturniers.

Eine rundum positive Veranstaltung für den Fußballnachwuchs, die viele Besucher in die Grundschulhalle anlockte. Der Erfolg des eigenen Nachwuchsteams schien auch die FC-Profis zu beflügeln. Einen Tag später besiegten sie im rheinischen Derby Borussia Mönchengladbach mit 2:1.

Samstag, 13.01.2018