Kai Warkentin, Julie Demaile, Alexandra Löwen, Victoria Galster, Anastasia Galster und Maria Brehm
Die Kleinste ist die Größte
 |  Turnen
Erstellt von Rainer Leyendecker

Julie Demaile beim Gau-Kinderturnfest auf Platz 1.

In Hermeskeil fand Ende Januar das diesjährige Kinderturnfest des Turngau Mosel-Saar statt. Sechs Kinder der Turnabteilung des SV Gerolstein 1919.e.V. zeigten mit 197 weiteren Kindern aus insgesamt 13 Vereinen ihr Können an je drei der fünf Geräte Boden, Barren, Balken, Reck und Sprung.

Julie Demaile, die mit sieben Jahren jüngste Turnerin des SV Gerolstein, nahm zum ersten Mal an einem Wettkampf teil und musste sich in einer relativ großen Gruppe mit 20 weiteren Gleichaltrigen messen. Obwohl sie sehr aufgeregt war, zeigte sie eine großartige Leistung und errang mit hervorragenden sechs Punkten Vorsprung den ersten Platz in ihrer Altersklasse.

Etwas weniger glücklich fuhr der Vorjahressieger Kai Warkentin nach Hause. Zwar übernahm er am Boden sogleich die Führung und verteidigte diese auch mit einer sehenswerten Übung am Barren, doch am Reck, seiner Paradedisziplin, unterlief ihm ein Grifffehler und er stürzte vom Gerät. Ärgerlich, denn das kostete zwangsläufig Punkte. Fast hätte es aber dennoch gereicht, denn am Ende trennte ihn nur ein halber Punkt vom 1. Platz.

Victoria Galster, Anastasia Galster, Alexandra Löwen und Maria Brehm starteten in der mit 32 Kindern teilnehmerstärksten Altersklasse. Alle vier zeigten prima Leistungen an ihren Geräten. Am Ende hatte sich Victoria im Vergleich zum Vorjahr um 18 Plätze auf Rang 7 verbessert, Anastasia um 11 Plätze auf Rang 10 und Alexandra um 15 Plätze punktgleich ebenfalls auf Rang 10. Maria nahm zum ersten Mal am Kinderturnfest teil und belegte schlussendlich einen guten 17. Platz.