Wettkampffeeling am Kronenburger See
 |  Triathlon
Erstellt von Rainer Leyendecker

Da dieses Jahr bekannter Weise keine Sportveranstaltungen stattfinden, hatte unser jüngster Athlet, Finn Willars, die Idee, einen kleinen vereinsinternen Wettkampf auszutragen.

So trafen sich am Samstag, den 01.08.2020 unsere Tri-Team Athleten Stefan Sattler, Finn Willars und Nicolas Krämer am Kronenburger See, um endlich noch einmal „Wettkampfluft“ schnuppern zu können. Auch wenn die Wetterbedingungen anfangs noch etwas Sorge bereiteten, konnte das Rennen pünktlich um 10:30 Uhr starten.

Geschwommen wurde im angenehm temperierten Wasser des Kronenburger Sees. Die Radstrecke führte über den Radweg bis nach Losheim und wieder zurück. Gelaufen wurde ebenfalls auf dem Radweg. Nach rund einer Stunde und einer fast vollständigen Sprintdistanz (500m Schwimmen-20km Rad-5km Laufen) waren alle Athleten wieder im Ziel.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei den mitgereisten Supportern!