Jahreshauptversammlung abgesagt
 |  Verein

Aufgrund der ab kommenden Montag gültigen Corona-Beschränkungen muss die Jahreshauptversammlung abgesagt werden.

Die Regierungen des Bundes und der Länder haben deutschlandweit geltende strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie erlassen, die ab dem 02. November 2020 und befristet bis zum 30. November 2020 gelten. Der Freizeit- und Amateursportbetrieb wird (mit Ausnahme des Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand) eingestellt.

Aufgrund der ab kommender Woche geltenden Beschränkungen ist auch die Durchführung der für den 08. November 2020 terminierten Jahreshauptversammlung nicht möglich und muss abgesagt werden. Ein neuer Termin für die Jahreshauptversammlung kann derzeit noch nicht mitgeteilt werden.

gez. Hans Peter Böffgen - Vorsitzender