Projekt „Bock auf Barren“ erfolgreich
 |  Turnen
Erstellt von Rainer Leyendecker

Volksbank Eifel unterstützt den SV Gerolstein.

Manche Dinge sind nicht einfach zu realisieren. Gerade in der jetzigen Zeit haben es die Vereine nicht leicht. Durch die Corona Pandemie sind viele Einnahmequellenweggebrochen. Da kam das Projekte „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Eifel eG zur rechten Zeit. Gemeinsam mit der Volksbank startete der Verein ein Aufruf an die Mitglieder und Förderer des Vereins, dieses Projekt mit kleinen und größeren Spendenbeträgen zu unterstützen. Die Volksbank verdoppelt diese Beträge bis zu einem Höchstbetrag von 50 € und zahlte insgesamt 2.305,00 € aus Ihrem Spendentopf.

Dank dieser Hilfe konnte die Turnabteilung jetzt die benötigten Sportgeräte, einen Sprungtisch und einen Stufenbarren in Empfang nehmen. Wolfgang Friedrich vom Marketing-Team überreichte den Spendenscheck an Übungssleiter Axel Gerigk und den 2. Vorsitzenden Michael Lützeler anlässlich einer Trainingsstunde. Die Nachfrage in der Turnabteilung ist ungebrochen hoch und zählt inzwischen rund 180 Kinder und Jugendliche. Die neuen Sportgeräte sorgen für einen weiteren Motivationsschub in der Abteilung. Der SV bedankt sich herzlich bei den vielen Einzelspendern und der Volksbank für die wertvolle Hilfe.