Vorschau Seniorenfussball
 |  Fußball-Herren
Erstellt von Frank Bernhard

Die „Erste“ am Samstag und die „Zweite“ Sonntags, so lauten die Ansetzungen für das kommende Wochenende. Die 1. Mannschaft empfängt am Samstag um 18.00 Uhr auf unserem Rasenplatz den SV Nohn I. Hier gilt von unserer Seite auch ein Gruß an ihren Trainer Harald Dahlem, der ein oder andere wird sich noch erinnern, dass er als aktiver Spieler auch mal das Löwentrikot trug. Die Gäste sind aktuell Tabellenneunter und konnten am vergangenen Wochenende, nach drei Niederlagen in Folge, einen 4:3 Sieg gegen die SG Densborn I einfahren. Unser Coach Hans Drückes muss auf jeden Fall auf Stan Mehling, noch gesperrt, und verletzungsbedingt noch auf Alexander Waljer und Janis Bonaker verzichten. Auch hinter dem Einsatz von David Pint und Sebastian Becker steht noch ein Fragezeichen, aufgrund von Verletzungen aus dem letzten Spiel in Darscheid.

Einen Tag später spielt die 2. Mannschaft gegen die SpVGG Struth, die von unserem ehemaligen Trainer Raimund Esch trainiert wird. Auch an ihn geht natürlich ein sportlicher Gruß. Die Gäste aus Struth haben derzeit 3 Punkte mehr auf der Habenseite als wir. Aufgrund der aktuellen Tabelle ist ein Sieg für uns sehr wichtig. Mit einem Erfolg in diesem Spiel würde man den Abstand auf die Abstiegsplätze auf voraussichtlich 6 Punkte ausbauen, da sowohl die SG Feusdorf II, in Büscheich, und der SV Neroth, gegen die SG Waldkönigen I, vor schweren Aufgaben stehen. Unsere Aufgabe ist ebenfalls schwer, aber mit dem Rückenwind aus dem Sieg gegen Rengen sollte was möglich sein. In diesem Spiel fehlt auf jeden Fall Kai Feltes, der mit seinem Mittelhandbruch mit Sicherheit schon Winterpause hat.

Im Rückblick auf das vergangene Wochenende gilt zunächst mal ein großer Dank an die Spieler der AH, die in der großen personellen Not ausgeholfen haben. Ohne diese Spieler wäre es nicht möglich gewesen die beiden Spiele durchzuführen. Es ist schön zu sehen, das die Abteilung Fussball bei uns, in dieser personell sehr schwierigen Situation, noch enger zusammengerückt ist.

Die „Erste“ verlor leider bei der SG Darscheid I mit 1:2. Aufgrund der zweiten Halbzeit geht der Sieg der Gastgeber sicherlich in Ordnung. Die „Zweite“ kam zu einem, vielleicht etwas überraschenden Sieg beim SC Rengen. Die Führung für unsere Mannschaft erzielte unser Torjäger Jochen „Bifi“ Zimmer in Hälfte eins. In diesem Spielabschnitt kam auch der Gastgeber noch zu der ein oder anderen Gelegenheit. Doch in der zweiten Hälfte ließen wir keine Torchance mehr zu und in der 88. Minute erzielte Nex Kabashi das erlösende 2:0. Der Sieg war insgesamt mehr als verdient. Festzuhalten bleibt, das die Mannschaft endlich mal über die gesamte Spielzeit eine engagierte und konzentrierte Leistung zeigte. Sollten wir die Leistung kontinuierlich abrufen können wir unser Saisonziel, Klassenerhalt, erreichen. An dieser Stelle möchten wir nochmals die Gelegenheit nutzen uns beim SC Rengen zu bedanken, die einer kurzfristigen Verlegung des Spiels zustimmten. Was in heutiger Zeit nicht immer selbstverständlich ist.

Da sich in beiden Mannschaften die Personalsituation nicht entspannt hat, hoffen wir das die Spieler der AH am Wochenende noch mal mithelfen.


Spielübersicht:
Kreisliga B1
Samstag, 13.10.2012, 18.00 Uhr
SV Gerolstein I – SV Nohn I in Gerolstein  

Kreisliga C1
Sonntag, 14.10.2012, 14.30 Uhr
SV Gerolstein II – SpVGG Struth in Gerolstein